Verjüngung mit Aptos-Fäden...

 

"Die Behandlung eignet sich für jüngere Patienten sowie für diejenigen, die kein Lifting wünschen."

Es handelt sich um eine minimal-invasive Methode zur Verjüngung (Gesichtsrejuvenation). Es werden blaue Fäden aus Polypropylen mit winzigen Widerhaken, die sich "rutschfest" im Gewebe verankern, verwendet.

Sie werden bei lokaler Betäubung parallel unter der Haut eingezogen, um die Erschlaffung der Konturen zu beseitigen.

Die Fäden straffen Wangen und heben hängende Mundwinkel an, indem sich um sie herum eine Bindegewebshülle bildet.
Privatklinik May
Doctor-medic Michael May
Hölderlinplatz 10
70197 Stuttgart
Tel: 0711 - 223 92 54
Fax: 0711 - 223 92 55
Email: may@privatklinik-may.de