Privatklinik May - Intimchirurgie

 

kosmetische Intim- und Genitalchirurgie

Doctor-medic May ist seit Jahren im Bereich der ästhetischen Intimchirurgie tätig. Er war einer der Ersten in Deutschland, der sich diesem Thema gewidmet hat und ist ein Vorreiter auf diesem Gebiet.

Hierbei konnte er bereits vor seiner Tätigkeit als Schönheitschirurg auf fundierte Kenntnisse und Erfahrungen zurückgreifen, zumal er in seiner Laufbahn intensiv urologische sowie gynäkologische Tätigkeiten ausgeübt hat. Er begann mit Operationen im Bereich der Genitalien bereits im Jahr 1992. Er vertiefte seine Kenntnisse und perfektionierte seine Operationstechniken auf vielfältigen Stationen, angeleitet durch weltbekannte Chirurgen weltweit, von Nordamerika über Brasilien bis Thailand.

Dr Michael May

Die Intimchirurgie oder Genitalchirurgie ist keine neue Disziplin. Entdeckungen über alle historischen Etappen hinweg - angefangen bei mythologischen Darstellungen über Berichte aus dem Mittelalter bis zum heutigen Tage - haben gezeigt, dass ähnliche Bräuche, traditionell oder religiös bedingt, schon immer praktiziert wurden.

Neu sind allerdings Bedeutung und technische Möglichkeiten, die verschiedenen Wünsche zu verwirklichen.

Die "moderne" Intimchirurgie beschäftigt sich dabei mit der Ästhetisierung und Verjüngung der Genital-Region. Maßgeblich mitverantwortlich hierfür ist die heute bestehende, sich stetig  steigernde, sexuelle Emanzipation.

Die letzten Jahrzehnte, angefangen bei den Neunzigern, waren entscheidend für die Entwicklung des sexuellen Raffinements unter allen Aspekten. Die Basis hierfür haben sicherlich die "wilden" Jahre 1960-70 gelegt, im Zuge derer die sogenannte sexuelle Revolution stattfand. Infolge dessen nehmen inzwischen beide Geschlechter aus fast allen sozialen Schichten ästhetische Genital-Eingriffe in Anspruch. Dies gilt insbesondere für die seit einiger Zeit "salonfähigen" nicht-chirurgischen Veränderungen wie beispielsweise Tattoos, Piercings oder das Rasieren der Schambehaarung.

Die aktuell vornehmlich durchgeführten operativen Eingriffe im Genitalbereich erfassen interdisziplinär verschiedene operative Bereiche: Gynäkologie, Urologie, Chirurgie, Dermatologie.

Die deutliche Zunahme der Nachfrage in den letzten Jahren beruht auch auf einer Enttabuisierung der Thematik.

Die operativen Techniken, die in der Intimchirurgie zum Einsatz kommen, haben sich im letzten Jahrzehnt perfektioniert und wurden standardisiert, sodass ein hohes Maß an Patientenzufriedenheit gegeben ist.

Privatklinik May
Doctor-medic Michael May
Hölderlinplatz 10
70197 Stuttgart
Tel: 0711 - 223 92 54
Fax: 0711 - 223 92 55
Email: may@privatklinik-may.de