Vaginalverjüngung bzw. Verengung

 

Kolporrhaphie

Die Veränderungen an der Scheide, die im Laufe der Jahre bei der Frau auftreten können, sind sehr unterschiedlich. Das Spektrum reicht von einfachen Narben bis zu nennenswerten Veränderungen infolge von Verletzungen (Unfall), deformierenden Narben (komplizierte und verlängerte Geburten) oder auch altersbedingter (meist hormonbedingte) Gewebeschwäche. Folgen solcher Veränderungen können neben Einflüssen auf die ästhetische Wahrnehmung auch funktionelle Störungen, wie beispielsweise die Abnahme der Stimulation insbesondere des Partners, Unzufriedenheit mit sich selbst, Harninkontinenz und Ähnliches sein. Durch individuell geplante Maßnahmen und den Einsatz verschiedener Techniken und Operationsmethoden kann eine Wiederherstellung der verlorenen Integrität erreicht werden.

Vaginalverjüngung

Die Möglichkeiten, die operativ zur Verfügung stehen, stützen sich auf zwei Prinzipien:

- Das Entfernen von Scheidenwandstreifen von der vorderen oder hinteren Wand (vordere oder hintere Kolporrhaphie), je nach Gegebenheit. Die Scheide wird im Eingangsbereich gestrafft. Es liegt im Ermessen des Arztes, ob die Notwendigkeit besteht, eine Straffung des Beckenbodenmuskels auch durchzuführen. Außerdem werden vorhandene Narben (z.B. nach Dammschnitt) oder alte Risse entfernt - sofern die Patientin zustimmt.

- Lipofilling bzw. Unterfütterung der Scheide mit Eigenfett. Ein touch-up ist nach ca. 4-6 Monaten immer notwendig.

Über die Modalität des Eingriffs wird erst nach einer exakten Untersuchung sowie ausgiebiger Beratung entschieden.

Schnitteingriffe werden mit schonenden Radiowellengeräten durchgeführt. Doctor-medic May kann hierbei auf eine Erfahrung von über 15 Jahren zurückblicken. Durch den Einsatz von Radiowellengeräten werden präzise und schonende Schnitte möglich, die den Heilungsprozess optimieren und meist auch verkürzen. Die Eingriffe werden, je nach Umfang und Patientenwunsch, in Kurznarkose oder in Dämmerschlaf durchgeführt, entweder ambulant oder mit einer Übernachtung. Die Nachsorge wird individuell besprochen.

Privatklinik May
Doctor-medic Michael May
Hölderlinplatz 10
70197 Stuttgart
Tel: 0711 - 223 92 54
Fax: 0711 - 223 92 55
Email: may@privatklinik-may.de